Search Conference

Die Fachkonferenz für Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenwerbung


Search Conference

Ende November 2014 ging die Search Conference – Die Fachkonferenz für Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenwerbung – in Hamburg zu Ende. Insgesamt hörten in den drei Konferenzstädten 440 Teilnehmer Vorträge rund um die Themen SEO und SEA, wie z.B. zu Google Updates, Google Shopping, Customer Journey, Content, Keywords, Linkbuilding, YouTube oder App-Store Optimierung.

Unter der Moderation von Tobias Jungcurt (in Frankfurt) sowie Astrid Jacobi (in München und Hamburg) gab es rege Diskussionen während der Vorträge, die in den Pausen fortgesetzt wurden.

Das Programm zum Nachlesen finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen zur Search Conference 2015!


Die Termine stehen bereits fest:

10. November 2015 in München, Novotel München Messe
18. November 2015 in Hamburg, Empire Riverside Hotel
24. November 2015 in Frankfurt, Welcome Hotel Frankfurt

Die Search Conference richtet sich an Online Marketing Leiter, Online Marketing Manager, SEO/SEM-Verantwortliche, E-Commerce Leiter und Geschäftsführer aller Branchen.


Die Search Conference ist eine Veranstaltung der INTERNET WORLD Business, der Fachzeitschrift für Internet-Professionals.



News

Wer sich 2014 im E-Commerce verändert hat

Wer sich 2014 im E-Commerce verändert hat

Der Online-Handel entwickelt sich immer weiter, E-Commerce-Firmen sind stets auf der Suche nach geeignetem Personal. INTERNET WORLD Business präsentiert die wichtigsten Auf-, Ab- und Umsteiger 2014

Amazon: Keine Lieferzeit-Anzeige für Händler

In den letzten E-Commerce-Trends des Jahres ist nochmal Amazon das beherrschende Element: In Deutschland ärgert der Marktplatz seine Händler, in New York liefert er jetzt binnen einer Stunde.

Amazon liefert in Manhattan in einer Stunde

Amazon liefert in Manhattan in einer Stunde

Same Day war gestern, jetzt kommt Same Hour. Amazon hat in New York einen Service gestartet, der ausgewählte Produkte innerhalb einer Stunde liefert.

Firefox und Internet Explorer verlieren

Firefox und Internet Explorer verlieren

Mozilla Firefox ist zwar nach wie vor mit Abstand der beliebteste Webbrowser in Deutschland, hat aber im Jahresvergleich, wie auch der Internet Explorer, verloren. Google Chrome und Safari holen auf.

IT-Sicherheitsgesetz hat Folgen für Webshops

IT-Sicherheitsgesetz hat Folgen für Webshops

Die Bundesregierung möchte den Schutz vor Cyberangriffen verbessern. Neben Krankenhäusern, Banken und Energieversorgern hat das IT-Sicherheitsgesetz auch weitreichende Folgen für Shop-Betreiber.